Braunschweig

Herzwochen 2017: Herzschwäche erkennen und behandeln


Auch in diesem Jahr findet wieder eine Veranstaltung des Klinikums Braunschweigs im Rahmen der Herzwochen 2017 statt. Foto: Jörge Scheibe
Auch in diesem Jahr findet wieder eine Veranstaltung des Klinikums Braunschweigs im Rahmen der Herzwochen 2017 statt. Foto: Jörge Scheibe

Artikel teilen per:

04.11.2017

Braunschweig. Die diesjährigen Herzwochen stehen unter dem Motto „Das schwache Herz – Erkennung und Behandlung der Herzschwäche“. In diesem Rahmen lädt das Klinikum Braunschweig am Dienstag, 7. November, zu einer Veranstaltung mit Informationsständen und Vorträgen für Patienten, Angehörige und Interessierte in den großen Saal der Stadthalle ein.



Die Leitung der Veranstaltung übernimmt Professor Heintzen. Es ist sehr viel Zeit eingeplant, um neben zahlreiche Fragen der Patienten während der Veranstaltung zu beantworten. Es besteht auch die Möglichkeit, die Fragen schon vorher schriftlich zu formulieren, sie werden dann durch die Spezialisten im Laufe der Vorträge beantwortet. Bereits vor den Vorträgen haben die Besucher Gelegenheit, sich im Foyer an verschiedensten Infoständen zu informieren. Außerdem werden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Klinik für Kardiologie und Angiologie für persönliche Fragen zur Verfügung stehen.

Der Einlass zu den Infoständen im Foyer beginnt um 15.30 Uhr. Die Vortrags-Veranstaltung findet dann von 17 Uhr bis 19 Uhr im Großen Saal statt.


zur Startseite