Sie sind hier: Region >

Heute beginnen die Beachdays



Wolfenbüttel

Heute beginnen die Beachdays

von Werner Heise


Neuer Austragungsort: vom Stadtmarkt an den Strandwolf. Am heutigen Samstag starten die Wolfenbütteler Beachdays. Foto: Thorsten Raedlein/Archiv
Neuer Austragungsort: vom Stadtmarkt an den Strandwolf. Am heutigen Samstag starten die Wolfenbütteler Beachdays. Foto: Thorsten Raedlein/Archiv

Artikel teilen per:




Wolfenbüttel. Am heutigen Samstag beginnen die Wolfenbütteler Beachdays, die bis zum 14. Juni für sportliche Unterhaltung sorgen werden (RegionalWolfenbüttel.de berichtete). Mit einigen Änderungen geht die Aktion bereits in ihr drittes Jahr. Neben Beach-Volleyball, -Handball und -Basketball werden erstmals auch die Sportarten Beach-Fußball und -Tennis auf dem Programm stehen. Und auch der Austragungsort wurde verlegt: so heißt es diesmal neun Tage lang “Spaß im Sand” beim Strandwolf am Stadtgraben.

Von 10 bis 19 Uhr wird am heutigen Samstag die Beach-Soccer Stadtmeisterschaft (ab 16 Jahren) ausgetragen, bevor es dann am Abend, ab 20 Uhr, in die Champions League-Party mit Live-Übertrag des Finalspiels geht.


Am Sonntag geht es von 10 bis 16 Uhr mit dem Herren- und Damenturnier im Beach-Handball sowie von 16 bis 20 Uhr mit Beach-Tennis weiter.

Und das Wetter soll mitspielen: ab Samstagnachmittag sinkt das Niederschlagsrisiko von 70 auf 20 Prozent, bei Temperaturen um die 24°C. Am Sonntag liegt das Niederschlagsrisiko sogar bei null Prozent und 21°C.


zur Startseite