Braunschweig

Hilfe bei Behinderung und Depressionen


Foto:

Artikel teilen per:

02.10.2014


Neu Erkerode. Geistige Behinderung und Depression ist der Titel eines Vortrages in der Begegnungsstätte der Evangelischen Stiftung Neuerkerode , Lange Straße 33 in Braunschweig am Dienstag, 7. Oktober um 19.00 Uhr. Referent ist Frank Bauer, Dipl. Psychologe in der Evangelischen Stiftung Neuerkerode.


Der Vortrag findet im Rahmen der Aktionswochen „Aktiv gegen Depressionen“ statt. Schirmherr der Aktionswochen für Betroffene und Interessierte im Netzwerk Depression Braunschweig ist Oberbürgermeister Ulrich Markurth.


zur Startseite