Braunschweig

Hilfsbereite Rentnerin in Wohnung bestohlen

von Polizei Braunschweig


Foto: Polizei

Artikel teilen per:

06.12.2013


Heidberg. Mit dem Wunsch die Toilette benutzen zu dürfen, klingelte am Donnerstagabend, kurz vor 19.00 Uhr, eine Frau an der Wohnungstür einer 79-Jährigen. Freundlich ließ die alte, erheblich sehbehinderte und auf den Rollator angewiesene Dame die Fremde ins Bad und blieb selbst in der Küche.

Dort wurde die Rentnerin dann in ein halbstündiges Gespräch verwickelt, in dem ihr Schlafanzüge zum Kauf angeboten wurden.

Plötzlich hörte sie das Klappen der Wohnungstür und die Unbekannte verabschiedete sich.

Misstrauisch geworden, musste die Seniorin feststellen, dass ihr über 500 Euro Bargeld aus der Wohnung gestoheln worden waren.

Die etwa 40-jährige, 1,60 Meter große, korpulente Besucherin dürfte nach dem Verlassen des Bades einer Mittäterin die Tür geöffnet haben, die sich dann ungestört umsehen konnte.


zur Startseite