Sie sind hier: Region >

Hilfsmittel für die Brandschutzerziehung



Wolfsburg

Hilfsmittel für die Brandschutzerziehung


Brandschutzerzieher Michael Kaussel, und Dusko Antonijevic von der VGH. Foto: Feuerwehren der Samtgemeinde Velpke
Brandschutzerzieher Michael Kaussel, und Dusko Antonijevic von der VGH. Foto: Feuerwehren der Samtgemeinde Velpke

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Für die Brandschutzerziehung in der Samtgemeinde Velpke gab es nach Angaben der Feuerwehr nun einige Hilfsmittel. Für die VGH Wolfsburg überreichte Herr Dusko Antonijevic Kinderfinder, Urkunden und Rauchengelbüchlein für die Brandschutzerziehung an Michael Kaussel.



„Brandschutzerziehung und Aufklärung dienen dem Schutz und der Förderung von Menschen“, so Kaussel der für die Brandschutzerziehung in der Samtgemeinde Velpke zuständig ist. Hilfsmittel werden immer gebraucht und sind wichtige Utensilien, die die Wichtigkeit zum Thema Brandschutz noch einmal untermalen. Zusammen mit seinen Schulklassenbetreuern ist Michael Kaussel nicht nur in Schulen und Kindergärten unterwegs, auch im Seniorenzentrum geben sie den Bewohnern viele Tipps. So werden im Schnitt 130 Kinder und 25 Erwachsene pro Jahr in der Samtgemeinde Velpke geschult.


zur Startseite