Sie sind hier: Region >

Hochwasserschäden: Weg zum Steinberg vorerst gesperrt



Goslar

Hochwasserschäden: Weg zum Steinberg vorerst gesperrt


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Goslar. Der Weg durch das Trüllketal vom Frankenberger Teich an der Straße Nonnenberg hinauf zur Steinbergalm muss aus Sicherheitsgründen gesperrt werden. Das Hochwasser hat den Weg zu schwer beschädigt, tiefe und lange Furchen gegraben.



Der Weg vom Spielplatz am Steinberg hinauf zur Alm kann weiterhin genutzt werden. Nur die Strecke ab der Alm hinunter ins Tal ist auf unbestimmte Zeit gesperrt.


zur Startseite