Wolfsburg

Hoffmann-von-Fallersleben-Museum bleibt geschlossen


So sah er aus: Hoffmann von Fallersleben, um 1845. Foto: Hoffmann-von-Fallersleben-Museum
So sah er aus: Hoffmann von Fallersleben, um 1845. Foto: Hoffmann-von-Fallersleben-Museum Foto: Hoffmann-von-Fallersleben-Museum)

Artikel teilen per:

08.12.2017

Wolfsburg. Das Hoffmann-von-Fallersleben-Museum bleibt am Mittwoch, 13. Dezember, geschlossen. Grund für diesen Sonderschließtag ist der Betriebsausflug des Museumsteams.


Das Team freut sich, seine Besucherinnen und Besucher wieder ab Donnerstag, 14. Dezember, in der Dauerausstellung zum Leben und Werk des Dichters, z. B. der deutschen Nationalhymne und vieler noch heute bekannter Kinderlieder, des Germanisten und singenden Freiheitskämpfers Hoffmann von Fallersleben zu begrüßen. Dann kann auch noch die Sonderausstellung "Hoffmann und die Brüder Grimm. Freundschaft in bewegten Zeiten" besichtigt werden. Der Eintritt ist frei.

Öffnungszeiten des Hoffmann-von-Fallersleben-Museums: Di-Fr: 10 bis 17 Uhr | Sa: 13 bis 17 Uhr | Sonntag/Feiertag: 11 bis 17 Uhr | Geschlossen: Montag und Mittwoch, 13. Dezember 2017


zur Startseite