Sie sind hier: Region >

Hoffnung beim VfL: Brooks trainiert wieder



Wolfsburg

Hoffnung beim VfL: Brooks trainiert wieder

von Jens Bartels


Mitte August fiel Brooks verletzt aus. Foto: Frank Vollmer
Mitte August fiel Brooks verletzt aus. Foto: Frank Vollmer

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Nach dem Schock über John Anthony Brooks‘ schwere Verletzung im Pokalspiel bei Eintracht Norderstedt, besteht beim VfL nun wieder Hoffnung dass der 24-Jährige bald wieder einsatzfähig ist.



Noch kein voller Trainingsumfang



Neuzugang Brooks sollte bei den Niedersachsen eine wichtige Rolle in der Verteidigung spielen, doch ein Sehenanriss im rechten vorderen Oberschenkel während des Pokalspiels in Norderstedt am 13. August, beendete den Traum einstweilen. Nun ist der Deutsch-Amerikaner auf dem Wege der Besserung. Am gestrigen Montag war der Abwehrspieler wieder auf dem Trainingsplatz zu sehen.


Lesen Sie weiter auf regionalSport.de


http://regionalsport.de/hoffnung-beim-vfl-brooks-trainiert-wieder/


zur Startseite