whatshotTopStory

Hohe Kunst in Halchter: Prix St. Georges-Kür beendete Reitturnier

von Christina Balder



Artikel teilen per:

25.08.2014


Wolfenbüttel. Beim Dressurturnier in Halchter haben die Reiter am Sonntag gezeigt, was sie können. Die S-Prüfung Prix St. Georges schloss am Nachmittag das dreitägige Turnier ab, das der Reit- und Fahrverein Stöckheim Wolfenbüttel zu Halchter bereits zum sechsten Mal ausrichtete. Eine solche Prüfung sieht man in Wolfenbüttel nicht oft - in Halchter fand sie vor eher kleinem Publikum statt. 

Hobby-Reiter und Profis aus der Region aus Hannover, Hildesheim und Sachsen-Anhalt waren an diesem Wochenende nach Halchter gekommen, um sich und ihre Pferde miteinander zu messen (WolfenbüttelHeute.de berichtete). Am kommenden Wochenende steht Springreiten auf dem Plan. Auch die Kreismeisterschaften werden dann ausgetragen.


zur Startseite