Sie sind hier: Region >

Hohe Spendenbereitschaft beim Fümmelser Bürgerbrunch



Wolfenbüttel

Hohe Spendenbereitschaft beim Fümmelser Bürgerbrunch

von Max Förster


Die Besucher des Bürgerbrunchs spendeten 898 Euro. Foto: Robert Braumann Foto: Robert Brauann

Artikel teilen per:




Fümmelse. Der zweite Bürgerbrunch in Fümmelse war ein voller Erfolg, teilte Ortsbürgermeisterin Hiltrud Bayer auf Anfrage von regionalheute.de mit. Die Bürgerinitiative konnte sich nicht nur über rund 100 Gäste, sondern auch über 898 Euro Spenden freuen.

"Der Bürgerbrunch ist sehr gut gelaufen", lautet das Fazit der Ortsbürgermeisterin. Trotz des Sportwochenendes des SV Fümmelse, das am selben Tag stattfand, konnte man sich über viele Besucher freuen, erklärte sie auf Anfrage von regionalHeute.de. Beim jüngsten Ausschuss wurde noch einmal ein Fazit gezogen. Hier sei man vor allem über die hohe Spendenbereitschaft erfreut gewesen. Insgesamt 898 Euro sind zusammen gekommen, so Bayer. Die Spendengelder kommen dabei zwei Vereinen zugute. Die eine Hälfte geht an die Lebenshilfe Fümmelse und die anderen 449 Euro sind bereits an die Kyffhäuser Jugend gegangen (regionalHeute.de berichtete). Die Spende ermöglicht den Jugendlichen und Menschen mit Handicap an Aktivitäten teilzunehmen, die sonst nicht für sie möglich wären.

Lesen Sie auch:


https://regionalwolfenbuettel.de/buergerbrunch-in-fuemmelse-spendenuebergabe/

https://regionalwolfenbuettel.de/buergerbrunch-in-fuemmelse-war-ein-voller-erfolg/


zur Startseite