Sie sind hier: Region >

Hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall in Kreisel



Braunschweig

Hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall in Kreisel

von Polizei Braunschweig


Foto: Robert Braumann

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Braunschweig. Am Montagabend krachten im Mascheroder Kreisel zwei Pkw ineinander. Der 55 Jahre alte Fahrer eines Mercedes fuhr aus Richtung Salzdahlumer Straße in den Kreisel ein und kollidierte im Kreisverkehr mit dem vorfahrtsberechtigten Audi eines 56-Jährigen, der aus Richtung Stöckheimstraße kam. An beiden Fahrzeugen entstanden Sachschäden von insgesamt rund fünftausend Euro, die Fahrzeugführer blieben unverletzt.


zur Startseite