whatshotTopStory

Holzberg: Zweiter Bauabschnitt der Flächensanierung beginnt


Symbolfoto: Pixabay
Symbolfoto: Pixabay Foto: pixabay (Public Domain)

Artikel teilen per:

01.07.2017

Helmstedt. Die Sanierung des Holzbergs wird in der kommenden Woche mit dem zweiten Bauabschnitt in südlicher Richtung bis einschließlich des Bereichs vor dem ehemaligen Hotel „Sonntag“ fortgesetzt.



„Im direkten Anschluss an die bereits 2015 neu gestaltete Pflasterung vor dem Bürgerbüro wird das Kopfsteinpflaster auf einer Fläche von zirka 800 Quadratmetern in der gleichen Bauweise wie im ersten Abschnitt herausgenommen, neu verlegt und nahezu bündig verfugt“, erläutert der städtische Fachbereichsleiter Dirk Stein-Bosse. Der Untergrund wird komplett erneuert. Im Zuge der Flächensanierung werden weitere vier neue Bäume gepflanzt. Der vorhandene Gehweg aus Sandsteinplatten bleibt erhalten.

Durch die Einrichtung einer modernen barrierefreien Toilettenanlage neben dem Bürgerbüro im vergangenen Jahr kann die unterirdische, nur über Treppen erreichbare Toilettenanlage auf dem Holzberg entfallen. Sie wird im Zuge der Flächenerneuerung zurückgebaut. Die Verwaltung rechnet insgesamt mit einer Bauzeit bis maximal Ende Oktober. Nachdem der Standort „Holzberg“ für den Wochenmarkt durch einen Ratsbeschluss bestätigt worden ist, findet der Wochenmarkt während der gesamten Bauphase weiterhin mittwochs und samstags an gewohnter Stelle statt, allerdings auf einer geringfügig kleineren Fläche. Die Verwaltung ist bestrebt, die Beeinträchtigungen für Kunden und Händler so gering wie möglich zu halten.


zur Startseite