Peine

Holzdiebstahl - 30 Bäume gefällt


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

10.03.2017

Germarkung Eddesse. In der Zeit von Mittwoch, dem 28. Januar , bis Montag, 23. Januar, wurden , Am Braukenberg (ehemalige Dedenhäuser Straße) auf einem Privatgrundstück zirka 30 Bäume gefällt und abtransportiert. Der oder die Täter müssen die dazu


erforderlichen Sägearbeiten über einen längeren Zeitraum durchgeführt haben.

Der Abtransport der gefällten Bäume wird wahrscheinlich mit einem Auto mit Anhänger, einem LKW oder ähnlichen Transportmittel erfolgt sein.

Bei den widerrechtlichen Baumfällarbeiten wurde darüber hinaus auch noch ein Zaun beschädigt. Der Gesamtschaden dürfte sich nach ersten Schätzungen auf zirka 1.200 Euro belaufen. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zu dem Holzdiebstahl oder zu den Baumfällarbeiten geben können.

Hinweise bitte an die Polizei in Edemissen, Telefon 05176/976740 .


zur Startseite