whatshotTopStory

Hornburg lädt wieder zum Stöbern ein

von Anke Donner



Artikel teilen per:

28.09.2014


Hornburg. Am heutigen Sonntag lädt die Werbegemeinschaft Hornburg wieder zum Schnökern, Stöbern und Bummeln auf den Bauernmarkt in Hornburg ein. Ab 10 Uhr kann wieder nach Herzenslust durch die Innenstadt geschlendert werden.

Die Werbegemeinschaft verspricht auch in diesem Jahr mehr als 70 Stände an denen Eingemachtes und Selbstgemachtes, Kunsthandwerk, Geschenkartikel und altes Handwerk zu finden sind. Und natürlich darf bei dieser Veranstaltung das offene Oldtimer-Treffen auf dem Burghof und der Flohmarkt mit rund 100 Ständen nicht fehlen.  

Eine Besonderheit hat das Heimatmuseum Hornburg zu bieten. Dort werden die Besucher ab Sonntag gebeten, ihre Erinnerungen zur Grenzschließung -und Öffnung niederzuschreiben (WolfenbüttelHeute.de berichtete). 


zur Startseite