whatshotTopStory
videocamVideo

House Running: Zu Fuß von außen die Toblerone hinab

von Alexander Dontscheff


Zu Fuß ein Hochhaus hinunter ging es heute am frühen Morgen im BraWoPark. Fotos/Video: Alexander Dontscheff/André Ehlers Foto: Alexander Dontscheff

Artikel teilen per:

10.02.2017

Braunschweig. Was würden Sie für 500 Euro tun? Ein Hochhaus von außen senkrecht nach unten gehen? Am frühen Freitagmorgen fanden sich zwei Mutige, die im BraWoPark im House Running gegeneinander antraten. 51 Meter ging es die "Toblerone" hinab.


"Die Schlacht der Geschlechter" heißt eine Programmaktion des Radiosenders ffn. In dem geschlechtsspezifischen Quizduell treten jeden Morgen eine Frau und ein Mann unter erschwerten Bedingungen irgendwo im ffn-Sendegebiet gegeneinander an. Heute hieß die Herausforderung House Running im Business Center I (Toblerone) des BraWoParks in Braunschweig. Gut abgesichert ging es vom 15. bis zum 3. Stock - außen an der Hausfassade entlang.

Jessi (37) aus Cremlingen und Lennart (23) aus Salzgitter hießen die mutigen Kandidaten, die zuvor ausgelost worden waren. Bevor es für die beiden 51 Meter nach unten ging, hieß es waagerecht an der Hauswand stehend in 15 Sekunden Zeit nacheinander möglichst viele Vornamen mit L aufzuzählen (Jessi männliche Vornamen, Lennart weibliche). Beide meisterten ihre Aufgabe mit Bravour. Mit sechs zu vier richtigen Nennungen gewann schließlich Lennart, was ihm 500 Euro in cash einbrachte.


In luftiger Höhe hieß es schwindelfrei zu bleiben. Foto:



[ngg_images source="galleries" container_ids="1474" display_type="photocrati-nextgen_basic_thumbnails" override_thumbnail_settings="1" thumbnail_width="120" thumbnail_height="90" thumbnail_crop="1" images_per_page="20" number_of_columns="0" ajax_pagination="1" show_all_in_lightbox="1" use_imagebrowser_effect="0" show_slideshow_link="0" slideshow_link_text="[Show slideshow]" ngg_triggers_display="never" order_by="sortorder" order_direction="ASC" returns="included" maximum_entity_count="500"]


zur Startseite