whatshotTopStory

Hubschraubereinsatz in Vöhrum: Keine Spur der Unbekannten


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

13.05.2018

Peine. Wie die Polizei berichtet, war am gestrigen Samstagabend im Bereich Vöhrum der Polizeihubschrauber im Einsatz. Gesucht wurde nach einer Frau, die nach Zeugenaussagen auf den Bahngleisen in Richtung des Vöhrumer Bahnhofs unterwegs gewesen sei soll. Die Suche, für die der gesamte Zugverkehr gesperrt wurde, blieb allerdings erfolglos.



Am späten Samstagabend, gegen 22.10 Uhr, habe ein Zeuge eine weibliche Person gemeldet, welche sich im Gleisbett in Höhe der Hannoverschen Heerstraße aufhielt. Die Frau soll anschließend in der Gleisanlage in Richtung des Vöhrumer Bahnhofes gelaufen sei, sodass der Zeuge sie aus den Augen verlor, berichtet die Polizei. Eine eingeleitete Suche nach der Unbekannten mit einem Großaufgebot von mehrere Streifenwagen, Hundeführern, sowie einem Polizeihubschrauber an der Bahnanlage sowie in der näheren Umgebung blieb aber ohne Erfolg.


zur Startseite