Sie sind hier: Region >

Identität festgestellt: Leiche aus Braunlage ist vermisster Detlev A.



Goslar

Identität festgestellt: Leiche aus Braunlage ist vermisster Detlev A.

Der 72-Jährige galt seit dem 1. August als vermisst.

von Marvin König


Symbolbild.
Symbolbild. Foto: André Ehlers

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Braunlage. Am Dienstag vergangener Woche entdeckte ein Förster in Braunlage nahe der Jermersteinklippen und dem Ulrichswasser in Braunlage eine männliche Leiche. Nach über einer Woche herrscht nun traurige Gewissheit. Es ist der seit Anfang August vermisste 72-jährige Detlev A. Hierüber berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.



Der 72-Jährige war am 1. August aus einem Pflegeheim verschwunden, in dem er erst seit wenigen Tagen wohnte. Umfangreiche Suchmaßnahmen führten zu keinem Ergebnis. Demzufolge könnte die Leiche, wie Polizeisprecher Reiner Siemers am gestrigen Dienstag im Gespräch mit regionalHeute.de erklärte, mehrere Wochen an dieser Stelle gelegen haben. Hinweise auf ein Fremdverschulden für den Tod des 72-Jährigen hätten sich nicht ergeben.

Das Institut für Rechtsmedizin in Hannover bediente sich eines DNA-Abgleiches, um die Identität des Leichnams festzustellen.


zur Startseite