Sie sind hier: Region >

IG Metall informiert über "Ernährung und Schichtarbeit"



Wolfsburg

IG Metall informiert über "Ernährung und Schichtarbeit"


Symbolfoto: Sina Rühland
Symbolfoto: Sina Rühland Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Unter dem Motto "Mach dich Fit!" bieten die Gesundheitspartner Audi BKK und IG Metall Wolfsburg Informationsveranstaltungen an. In der kommenden Veranstaltung am 16. November um 15.30 Uhr im Gewärkschftshaus geht es, wie die IG Metall heute mitteilte, um Ernährung und Schichtarbeit.



Für immer mehr Menschen gehört die Schichtarbeit zum Alltag. Jeder, der in Schichten arbeitet, weiß, wie gewöhnungsbedürftig und anstrengend das ist. Schichtarbeit wirkt sich auch auf das Ernährungsverhalten aus. Ernährungstipps gibt es viele – die meisten sind jedoch an die Menschen gerichtet, die tagsüber ihrem Job nachgehen. Dabei brauchen vor allem Nachtarbeiter einen besonderen Speiseplan und Uhrzeiten, nach denen sie sich richten können: Der Magen-Darm-Trakt lässt sich in seiner Funktion nämlich nicht vollkommen an die nächtlichen Arbeitsstunden anpassen.

Brinja Hoffmann vom Gesundheitsmanagement der Audi BKK wird die wichtigsten Tipps für eine ausgewogene Ernährung während der Schichtarbeit zusammenfassen. In ihrem Vortrag zeigt sie u.a. auf, wie Ernährung dazu beitragen kann, typische gesundheitliche Beschwerden bei Schichtarbeit (zum Beispiel Schlafstörungen, Appetitlosigkeit, Müdigkeit oder Verstopfung) in den Griff zu bekommen und das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit während der Arbeit zu steigern.





zur Startseite