whatshotTopStory

IG Metallerinnen unterstützen das Frauenhaus


Hinten von links nach rechts: Marion Koslowski-Kuzu, Ute Strass, Christine Seemann, Kerstin Fritz, Jessica Knierim. Vorn von links nach rechts: Elke Seeberger, Bruni Wenzke. Foto: IG Metall
Hinten von links nach rechts: Marion Koslowski-Kuzu, Ute Strass, Christine Seemann, Kerstin Fritz, Jessica Knierim. Vorn von links nach rechts: Elke Seeberger, Bruni Wenzke. Foto: IG Metall Foto: IG Metall

Artikel teilen per:

11.05.2017

Salzgitter. Die Veranstaltung der IG Metall am Internationalen Frauentag befasste sich mit dem Thema „Gender-Marketing“ und stieß auf hohes Interesse. Statt eines Eintrittsgeldes wurde um Spenden gebeten, die nun dem Frauenhaus Salzgitter zugute kommen.



„Unsere Gäste haben sich am Internationalen Frauentag mal wieder sehr spendabel gezeigt“, freut sich Christine Seemann von den IG Metall-Frauen, „so können wir das Frauenhaus in Salzgitter mit 1.000 Euro unterstützen.“ Das Frauenhaus ist regelmäßig auf Unterstützung angewiesen. „Aktuell muss dringend das Schließsystem an unserem Zugangstor erneuert werden“, äußert sich Ute Strass, die Leiterin des Frauenhauses, zu der Verwendung der Spende.



zur Startseite