whatshotTopStory

Illegale Baumfällungen - Polizei sucht Zeugen


Durch die Stadtverwaltung wurde laut Polizei kein Auftrag zur Baumfällung in Veltenhof vergeben. Symbolfoto: Frank Weyhers
Durch die Stadtverwaltung wurde laut Polizei kein Auftrag zur Baumfällung in Veltenhof vergeben. Symbolfoto: Frank Weyhers Foto: Frank Weyhers

Artikel teilen per:

05.01.2018

Veltenhof. Baumfällungen, die im Dezember 2017 in Veltenhof vorgenommen wurden, führen nun zu Ermittlungen seitens der Polizei.



Eine 57-jährige Anwohnerin der Straße In den Dahlbergen hatte sich laut Polizei im Oktober 2017 bei der Stadtverwaltung gemeldet, weil sie Sorge hatte, dass Bäume, die auf einer Grünfläche in ihrer Straße standen, durch den Sturm zu dieser Zeit beschädigt worden waren.

Daher dachte die Frau an ein Tätigwerden der Stadt, als die Kiefern Mitte Dezember 2017 gefällt wurden. Durch die Stadtverwaltung wurde laut Polizei allerdings kein Auftrag zur Baumfällung in Veltenhof vergeben. Daher wurde nun Anzeige wegen Sachbeschädigung erstattet. Die Kiefern wurden zu dieser Zeit lediglich gefällt, aber nicht abtransportiert. Da die Baumfällungen offensichtlich fachmännisch durchgeführt wurden, müssen die nun folgenden Ermittlungen zeigen, ob es sich um eine vorsätzliche Sachbeschädigung oder um einen Auftrag handelt.

Zeugen, die Hinweise zu den Baumfällungen im Dezember in Veltenhof oder Angaben zu der ausführenden Firma machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Nord unter der Rufnummer 0531/476-3315 in Verbindung zu setzen.


zur Startseite