Sie sind hier: Region >

Illegale Spendensammler - Polizei sucht Geschädigte



Helmstedt

Illegale Spendensammler - Polizei sucht Geschädigte

Die Sammler waren auf einem Parkplatz in Schöningen unterwegs.

Symbolfoto.
Symbolfoto. Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

Schöningen. Am vergangenen Mittwoch gegen 12:30 Uhr waren auf einem Parkplatz eines Verbrauchermarkts in der Hoiersdorfer Straße in Schöningen zwei unbekannte Pärchen aktiv, die mit gefälschten Spendenlisten vorgeblich für Taubstumme und körperlich Behinderte sammelten. Dank aufmerksamer Marktmitarbeiter wurden die unseriösen Sammler bemerkt, sodass alle vier Unbekannten in einem Audi mit bulgarischem Kennzeichen davonfuhren. Die Polizei sucht nun anhand einer Pressemitteilung nach den Geschädigten dieser Pärchen.



Auf einer Liste eines sichergestellten Klemmbrettes hätten sich bereits mehrere Unterschriften von Spendern befunden, die insgesamt 125 Euro für den angeblich guten Zweck gaben. Die Ermittler bitten daher, dass sich die Betroffenen bei der Polizei unter Telefon 05352-951050 melden.


zur Startseite