whatshotTopStory

Im Seeliger Park müssen Bäume gefällt werden

von Robert Braumann


Symbolfoto: Archiv/ Braumann
Symbolfoto: Archiv/ Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

09.12.2016

Wolfenbüttel. Die Verwaltung hat die politischen Gremien darüber in Kenntnis gesetzt, dass im Seeliger Park Baumfällungen nötig werden. An insgesamt sieben Bäumen habe man Schadbilder festgestellt.



Zur Wiederherstellung der Verkehrssicherheit sei die Fällung von drei Buchen am Okerufer sowie die Kronenreduzierung und Verseilung weiterer vier Bäume im Park erforderlich. Die Kosten für die Arbeiten werden mit rund 10.000 Euro beziffert. Zudem sollen auch westlich der Crammer Straße Bäume gefällt werden. Hier ist ein kleines Baugebiet entstanden. An der Grenze zum Baugebiet befinden sich drei Linden, durch die neue Bebauung könne man diese Bäume nicht mehr gehalten werden. Die Wurzeln würden soweit in das Baugebiet ragen, dass diese stark beschädigt werden würden. Durch die Kappung der Wurzeln seien die Bäume nicht standsicher und sollen deshalb weichen.


zur Startseite