Wolfenbüttel

Im Zukunftsgespräch: „Innenstadt Wolfenbüttel“ mit Schwerpunkt „Lessingtheater“



Artikel teilen per:

22.11.2013


Wolfenbüttel. Im Rahmen des Projektes „Zukunftsprofil – Innenstadt Wolfenbüttel“ lädt die Stadt Wolfenbüttel alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich zur öffentlichen Vortrags- und Diskussionsreihe „Rathausgespräche“ ein.

Am Donnerstag, 28. November 2013 wird zunächst Herr Hering, Geschäftsführer der Wohnungsbaugesellschaft den Wohnstandort Wolfenbüttel aus Sicht des Unternehmens vorstellen.

Der Wohnstandort wurde mit der Wiedereröffnung des Lessingtheaters im Mai 2013 weiter aufgewertet. Die inhaltliche Konzeption ist dafür im Wesentlichen verantwortlich. Die Theaterleitung Frau Hupp wird über diese und über die Herausforderungen im täglichen Betrieb sprechen. Die bauliche und planerische Konzeption des Lessingtheaters wird von Herrn Dipl.-Ing. Struhk (Architekt) vorgestellt. Bei dem Vortrag geht es unter anderem um die Anforderungen, die an das neue Theater gestellt wurden. Die Herausforderungen bei der Planung und Umsetzung sowie die Spannungsfelder von Erhalt, Modernisierung und Denkmalschutz stehen dabei im Mittelpunkt.

Interessierte können die Möglichkeit nutzen, sich in lockerer Gesprächsrunde über den aktuellen Projektstand des Innenstadtentwicklungskonzeptes und über die anknüpfenden Themen zu informieren.

Weitere Informationen, Termine und einen entsprechenden Anmeldebogen gibt es unter www.wolfenbuettel.de. Bei Fragen oder zur Anmeldung wenden können sich Interessierte gern auch direkt an das Projektteam unter 05331/86-394, bzw. melissa.anton@wolfenbuettel.de wenden. Fragen können auch über die städtische Onlineplattform www.direktzu.de/pink direkt an den Bürgermeister gestellt werden und mit anderen Beteiligten diskutiert werden.

Die Stadt Wolfenbüttel freut sich auf eine rege Teilnahme.

Schwerpunkte: Lessingtheater

Referenten: Herr Hering, Geschäftsführer der Wobau

Frau Hupp, Theaterleitung

Herr Dipl.-Ing. Struhk, Architekt

Termin: Donnerstag, den 28. November 2013 um 19.00 Uhr

Treffpunkt: Ratssaal, Stadtmarkt 3-6, 38300 Wolfenbüttel

Dauer: Etwa 2 Stunden

Preis: Kostenlose Teilnahme, um Anmeldung wird gebeten


zur Startseite