Sie sind hier: Region >

Wolfsburg: Impftermine in der City-Galerie online buchbar



Wolfsburg

Impftermine in der City-Galerie online buchbar

Ab morgen ist das Impfportal des Landes geöffnet

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Rudolf Karliczek

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfsburg. Ab Freitag können alle Wolfsburger, die eine Covid-19-Impfung erhalten möchten, einen Termin für das Impfangebot in der City-Galerie für die darauffolgende Woche reservieren. Dies ist online beim Landesportal unter www.impfportal-niedersachsen.de oder telefonisch unter 0800 9988 665 möglich. Durch die Terminbuchung wird ein Ticketcode erzeugt, der per SMS oder E-Mail versendet oder bei telefonischer Buchung mitgeteilt wird. Zum Termin in der City-Galerie ist dieser dann vorzuzeigen. Um Warteschlangen zu vermeiden, solle die Impfstation erst kurz vor der vereinbarten Uhrzeit aufgesucht werden, wie aus einer Pressemitteilung der Stadt hervorgeht.



Lesen Sie auch: Wo kann man sich in der Region testen lassen?


Die Terminkapazitäten werden künftig jeden Freitag für die darauffolgende Woche freigegeben. Für Personen, die keinen Zugang zu Telefon oder Internet haben, gibt es weiterhin die Möglichkeit, sich eine Terminkarte mit einem Impfzeitraum für den jeweiligen Tag abzuholen. Die Ausgabe beginnt um 9 Uhr und geht so lange, wie Kapazitäten vorhanden sind. Die Terminkarte ist nicht personengebunden. Eine Wahlmöglichkeit des Impfstoffes ist bei der Terminreservierung nicht möglich. Infolge der vonseiten des Bundes gekürzten Auslieferung von Biontech kann es jedoch trotz eines reservierten Termins zu Engpässen kommen und eine Impfung entfallen. Die Stadtverwaltung bitte daher, sich dazu vorab auf der Homepage unter www.wolfsburg.de/corona unter dem Punkt "Aktuelle Meldungen" zu informieren.


zum Newsfeed