Sie sind hier: Region >

Impfungen für 12- bis 17-Jährige im Impfzentrum Peine möglich



Peine

Impfungen für 12- bis 17-Jährige im Impfzentrum Peine möglich

Nicht Volljährige müssen allerdings von einem Elternteil begleitet werden.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Rudolf Karliczek

Artikel teilen per:

Peine. Im Impfzentrum des Landkreises Peine sind Impfungen von Kindern und Jugendlichen im Alter von 12 und 17 Jahren möglich. Darauf weist der Krisenstab des Landkreises in einer Pressemeldung hin.



„Eltern, die ihre Kinder im entsprechenden Alter impfen lassen möchten, können diese ganz normal über das Impfportal des Landes anmelden. Wichtig ist nur, dass die Kinder und Jugendlichen zum Impftermin von einem Elternteil begleitet werden, damit diese den Impfwunsch ausdrücklich bestätigen“, erklärt Kreissprecher Fabian Laaß. Kinder und Jugendliche werden ausschließlich mit dem Impfstoff von Biontech geimpft.


zur Startseite