Sie sind hier: Region >

Impfzentrum geht in Betrieb: Eichenweg wird zur Einbahnstraße



Goslar

Impfzentrum geht in Betrieb: Eichenweg wird zur Einbahnstraße

Aufgrund der derzeitigen Witterungslage sei ein Begegnungsverkehr dort nicht möglich.

Symbolbild
Symbolbild Foto: pixabay

Artikel teilen per:

Goslar. Anlässlich der anstehenden Inbetriebnahme des Impfzentrums in Oker erfolgte am heutigen Montag die Anordnung einer Einbahnstraßenregelung für die gesamte Straße "Eichenweg". Aufgrund des starken Wintereinbruchs ist dort ein Begegnungsverkehr derzeit nicht möglich. Der Bauhof hat eine entsprechende Ausschilderung vorgenommen. Das teilt die Stadt Goslar in einer Pressemeldung mit.



Da momentan noch viele Fahrzeugführer die geänderte Verkehrsführung übersehen, wird der Bauhof zur Klarstellung – soweit es die Schneelage zulässt – zusätzlich noch eine beleuchtete Absperrschranke an der Einfahrt von der Bahnhofstraße aufstellen. Die Einbahnstraßenregelung bleibt mindestens solange bestehen, bis sich die Wetterlage normalisiert hat.


zur Startseite