Sie sind hier: Region >

Impulsberatungen Ressourceneffizienz



Goslar

Impulsberatungen Ressourceneffizienz


Symbolfoto: Pixabay
Symbolfoto: Pixabay Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

Clausthal-Zellerfeld. Die Niedersachsen Allianz für Nachhaltigkeit bietet über ihre Geschäftsstelle bei der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen (KEAN) rund 120 Impulsberatungen zum Thema Ressourceneffizienz (Energie, Material) für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) an.



Ziel ist es, den Unternehmen den Einstieg in einen effizienten Umgang mit Ressourcen zu erleichtern. Damit können Kosten reduziert, Rohstoffe geschont und der Energieverbrauch gesenkt werden.

Die Initiative Zukunft Harzhat mit der KEAN eine Vereinbarung geschlossen, damit dieses Angebot auch den Unternehmen in den Landkreisen Goslar und Osterode am Harz zugänglich ist. Die für die Unternehmen kostenfreien Impulsberatungen werden zunächst in sieben Pilotregionen durchgeführt: Goslar, Osterode am Harz, Braunschweig- Wolfsburg, Oldenburg, Osnabrück, Grafschaft Bentheim und Harburg. Das Angebot ist befristet bis zum 20.12.2016. Ein von der Geschäftsstelle der Niedersachsen Allianz für Nachhaltigkeit anerkannter Effizienzexperte betrachtet in einem Betriebsrundgang zunächst die Energie- und Materialverbräuche sowie den Produktionsprozess. In einem anschließenden persönlichen Gespräch werden die Möglichkeiten zur Steigerung der Energie- und Materialeffizienz aufgezeigt und es wird über wirtschaftlich umsetzbare Maßnahmen und dazugehörige Förderprogramme informiert. Interessierte Unternehmen brauchen nur einen Gutschein auszufüllen und diesen an einen für ihre Bedürfnisse passenden selbstgewählten Berater zu senden. Alle Informationen zur Vorgehensweise sind unter Aktuelles auf www.initiative-zukunft-harz.de zu finden.


Hintergrund

Ressourceneffizienz ist ein zentrales Element des wirtschaftlichen Unternehmenserfolges. Materialkosten stellen im verarbeitenden Gewerbe den größten Kostenfaktor dar. Hieraus ergeben sich wertvolle Einsparpotenziale, gerade in kleinen und mittleren Unternehmen. Zu den wesentlichen Aspekten gehören das Optimieren von Produkten und Prozessen, das Senken von Materialkosten sowie der effiziente Einsatz und die schonende Nutzung von Ressourcen.


zur Startseite