Wolfenbüttel

In den Graben gelenkt und überschlagen

von polizei-wolfenbuettel


Foto: regionalHeute.de

Artikel teilen per:

21.09.2014


Ahlum. Ein 69-jähriger Pkw-Fahrer aus Schöningen befuhr am Samstag die Landesstraße 627 von Wolfenbüttel in Richtung Ahlum. Aus bisher ungeklärter Ursache kam der Pkw nach links von der Straße ab und prallte in den dortigen Graben. Das Fahrzeug überschlug sich im Anschluss und kam auf dem angrenzenden Feld, auf dem Dach liegend, zum Stehen. Der Fahrer und seine 64-jährige Beifahrerin (aus Schöningen) konnten sich aus dem Fahrzeug befreien. Sie wurden glücklicherweise nur leicht verletzt. Beide wurden ins Klinikum Wolfenbüttel eingeliefert. Der Pkw wurde sehr stark beschädigt und musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Der Sachschaden wird auf rund 30.000 Euro geschätzt.


zur Startseite