Sie sind hier: Region >

In Goslar: Pfarrer feiern Ordinationsjubliäum



In Goslar: Pfarrer feiern Ordinationsjubliäum


Foto: Anke Donner)




Goslar/Braunschweig. 28 Pfarrerinnen und Pfarrer der Landeskirche Braunschweig, darunter sieben aus Braunschweig, feiern am Mittwoch, 17. September, ihr Ordinationsjubiläum in Goslar. In einem Gottesdienst mit Landesbischof Dr. Christoph Meyns um 15 Uhr in der Marktkirche gedenken sie ihrer offiziellen Aufnahme in den kirchlichen Dienst. Die Ordination ist nach evangelischem Verständnis eine Segenshandlung, mit der Pfarrerinnen und Pfarrern die Verkündigung des Evangeliums und die Verwaltung der Sakramente übertragen wird.

Vor 60 Jahren ordiniert wurden: Karl-Heinrich Schwarze (Braunschweig), Johann Buß (Calw) und Bodo Sander (Kaierde).

Ihre 50-jährige Ordination können begehen: Wolfgang Boetcher (Braunschweig), Egbert Raabe (Goslar) und Josef Schüller (Goslar).


40-jähriges Ordinationsjubiläum feiern: Burkhard Klüppel (Korbach), Manfred Berner (Kittlitz), Hans-Günter Comnick (Braunschweig)Renate Manhart (Hannover), Joachim Vahrmeyer (Braunschweig), Hans-Ulrich Adrian (Braunschweig), Dietrich Stahl (Hannover), Herta Holz (Wolfenbüttel) und Johannes Baumgärtner (Frellstedt).

Vor 25 Jahren ordiniert wurden: Thomas Gleicher (Seesen), Martina Helmer-Pham Xuan (Wolfenbüttel), Andreas Lichtblau (Burgdorf), Christian Teichmann (Braunschweig), Michael Pfau (Delligsen), Wolfgang Zimmermann (Börßum), Dr. Martin Senftleben (Wolfenbüttel), Edgar Austen (Erkerode-Lucklum), Ina Böhm (Salzgitter), Thomas Gunkel (Goslar), Martin Labuhn (Braunschweig), Sabine Kesting (Bahrdorf) und Annette Sieg (Denkte).


zum Newsfeed