Sie sind hier: Region >

In Planung: Fahrradparkhaus und Doppelstockanlage am Bahnhof



Wolfenbüttel

In Planung: Fahrradparkhaus und Doppelstockanlage am Bahnhof

von Werner Heise


Am Bahnhof sollen ein Fahrradparkhaus und eine Doppelstockparkanlage entstehen. Unser Bild zeigt eine größere Doppelstockanlage in Fredericia (Dänemark). Foto: Werner Heise
Am Bahnhof sollen ein Fahrradparkhaus und eine Doppelstockparkanlage entstehen. Unser Bild zeigt eine größere Doppelstockanlage in Fredericia (Dänemark). Foto: Werner Heise Foto: Werner Heise

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. In seiner jüngsten Sitzung hat sich der städtische Ausschuss für Bau, Stadtentwicklung und Umwelt einstimmig für die Planung weiterer Abstellmöglichkeiten für Fahrräder am Bahnhof ausgesprochen. Dazu gehört neben der Errichtung weiterer Anlehnbügel und einer Doppelstock-Parkanlage auch der Bau eines Fahrradparkhauses.



Ein wichtiger Bestandteil der Radverkehrsförderung ist die Bereitstellung von ausreichend und qualitativ hochwertigen Fahrradabstellanlagen an Quell- und Zielorten, heißt es seitens der Stadtverwaltung. Insbesondere die Verknüpfung mit dem Öffentlichen Personennahverkehr und dem Schienenpersonennahverkehr trage zu einer dauerhaften Erhöhung des Radverkehrsanteils und damit zur Senkung des motorisierten Individualverkehrs bei.

Analyse zeigt: 170 Stellplätze fehlen


Eine im Februar 2018 durchgeführte Analyse der innerstädtischen Fahrradabstellanlagen, durch das externe Planungsbüro MTG, hatte gezeigt, dass sich, ausgehend von 1.400 täglichen Pendlern und einem angestrebten Radverkehrsanteil von 20 Prozent, ein Bedarf von 280 Stellplätzen am Bahnhof ergibt. 170 mehr als bislang vorhanden.

Im ersten Schritt sollen noch in diesem Jahr die im hinteren Bereich des Bahnhofes vorhandenen Fahrradanlehnbügel durch Doppelstockparker ersetzt werden. Die abgebauten Bügel werden dann auf die Fläche der jetzigen Kurzzeitparkplätze an den Geschäftspavillions umgesetzt. Ein kostenpflichtiges Fahrradparkhaus für Dauerparker soll dann im kommenden Jahr folgen.


zur Startseite