Sie sind hier: Region >

Infoabend für mehr Berufschancen – auch ohne Zeugnis



Braunschweig

Infoabend für mehr Berufschancen – auch ohne Zeugnis


In Arbeit kommen, auch ohne formale Zeugnisse. Zwei neue Tests könnten dort jetzt helfen. Foto: Werner Heise
In Arbeit kommen, auch ohne formale Zeugnisse. Zwei neue Tests könnten dort jetzt helfen. Foto: Werner Heise Foto: Werner Heise

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Braunschweig. Die Industrie- und Handelskammer und die Agentur für Arbeit laden gemeinsam mit Handwerkskammer, Kreishandwerkerschaft sowie dem Arbeitgeberverband zu einer Informationsveranstaltung für Unternehmen ein. Das gab die Agentur für Arbeit in einer Pressemitteilung bekannt.



Wenn es um Stellenbesetzungen geht, spielen in Deutschland Zeugnisse, Abschlüsse und Zertifikate eine große Rolle. Wer die nicht vorweisen kann, wird oft gar nicht erst zum Vorstellungstermin eingeladen und geht bei der Jobvergabe leer aus – ein Dilemma.

Die Werbung für ihr praktisches berufliches Wissen ist für diese Menschen schwierig. Auch für Unternehmen ist es eine Herausforderung, zu erkennen, welche beruflichen Erfahrungen tatsächlich vorhanden sind.


Zwei neue Tests auch ohne formale Zeugnisse


Zwei neue Tests machen berufliches Wissen jetzt sichtbar: Arbeitsproben, Fachgespräche oder auch bildgestützte Berufe-Tests. Die Testergebnisse und Zertifikate fassen die vorhandenen Kompetenzen zusammen und geben damit eine gute Einschätzung ab.

Unternehmen können sich am 10. Oktober im Kongress-Saal der IHK Braunschweig von 16 Uhr bis 18 Uhr über die neuen Angebote informieren.

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung erfolgt direkt bei der IHK Braunschweig unter der E-Mailadresse kompetenzen@braunschweig.ihk.de


zur Startseite