Informationen zum Coronavirus in Gebärdensprache

Verhaltensregeln und weitere Informationen um das Coronavirus gibt es jetzt auch in Gebärdensprache.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: regionalHeute.de

Region. Die Landesregierung bietet auf ihrer Informationsseite zum Coronavirus ab sofort auch viele wichtige Informationen in Gebärdensprache an. In Gebärdensprache übertragen seien unter anderem Informationen zu angeordneten und empfohlenen Verhaltensregeln sowie zum Vorgehen bei einem Infektionsverdacht. Darüber hinaus gebe es Hinweise für Berufstätige sowie für Schulen und Kindertagesstätten. Dies teilt die Niedersächsische Landesregierung mit.


Hier

geht es zur Gebärdensprache.


mehr News aus der Region