Sie sind hier: Region >

Informationsveranstaltung - Leben retten im Darmkrebsmonat März



Wolfsburg

Informationsveranstaltung - Leben retten im Darmkrebsmonat März


Archivfoto: Klinikum Wolfsburg
Archivfoto: Klinikum Wolfsburg

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Seit dem Jahr 2002 haben drei Hilfsorganisationen den Begriff Darmkrebsmonat März zur Sensibilisierung aller Menschen initiiert. Anlässlich des Darmkrebsmonats März 2018 findet im Klinikum Wolfsburg am 7. März eine Infoveranstaltung zum Thema Interdisziplinäre Patientenversorgung statt. Dies geht aus einer Pressemitteilung des Klinikums hervor.



Durch eine konsequente Darmkrebsvorsorge, zum Beispiel durch eine Darmspiegelung, kann bei vielen Patienten ein Karzinom verhindert werden. Der Schwerpunkt dieser Veranstaltung liegt auf der patientenorientierten Betrachtung der Alltagssorgen nach einer Operation. Die Veranstaltung ist kostenlos und steht allen Interessierten offen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Datum: Mittwoch, 7. März um 17 bis 19 Uhr
Ort: Klinikum Wolfsburg, Sauerbruchstr. 7, 38440 Wolfsburg

Programm: Dr. Thomas Jungbluth/ Prof. Dr. Nils Homann – Eröffnung
Anke Marschall – Ernährungsberatung
Michaela von Rechenberg – Sozialdienst
Ina Voigt/ Norman Meier – Physiotherapie
Danny Richter – Intensivmedizin
Dr. Zomorodbakhsch/ Antje Schade – Rehabilitationsklinik Bad Gandersheim


zur Startseite