Braunschweig

Infos zum Studiengang Sportmanagement in der Arbeitsagentur


Symbolfoto: Agentur für Arbeit
Symbolfoto: Agentur für Arbeit Foto: Agentur für Arbeit

Artikel teilen per:

12.05.2017

Braunschweig. Der Volksmund sagt „Sport ist Mord“. Lukas Imbusch von der Ostfalia Hochschule in Salzgitter behauptet das Gegenteil und informiert am 18. Mai um 16 Uhr im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit am Cyriaksring über den Studiengang Sportmanagement.



Imbusch wird über Studienorganisation und -inhalte, Anforderungen im Studium sowie Perspektiven am Arbeitsmarkt berichten. Rund um den Sport sind in den vergangenen Jahren hochprofessionelle Unternehmen und Dienstleister entstanden: Von Sportbekleidungsherstellern über Vermarkter von Werbebanden bis hin zu Managern von Profisportlern und Vereinen werden Experten gebraucht, die sich mit den betriebswirtschaftlichen Hintergründen im Sportbusiness auskennen.


zur Startseite