Sie sind hier: Region >

Inklusiver Gottesdienst im Braunschweiger Dom



Braunschweig

Inklusiver Gottesdienst im Braunschweiger Dom


Braunschweiger Dom. Foto: Archiv/Robert Braumann
Braunschweiger Dom. Foto: Archiv/Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

Braunschweig. „Wünsche ans Leben“ ist das Thema des diesjährigen Inklusiven Gottesdienstes der Evangelischen Stiftung Neuerkerode am Sonntag, 23. April, um 10 Uhr im Braunschweiger Dom.



Sehr herzlich lädt Pastor Rüdiger Becker zu diesem besonderen Gottesdienst ein, der jedes Jahr am Sonntag nach Ostern gemeinsam mit Bürgern aus Neuerkerode gestaltet wird.

In diesem Jahr stellen sich die Mitglieder des Neuerkeröder Jugend-Clubs vor. Denise, Susanna, Juliano, Markus, Lena und Jenny gehen auf Entdeckungsreise und teilen ihre ganz persönlichen Wünschen ans Leben. Sie machen uns Mut und Lust, das eigene Leben in die Hand zu nehmen und auf Gott zu vertrauen.

Musikalisch wird der Gottesdienst von der bekannten Nachwuchsgruppe des Neuerkeröder Musikbereichs, der Gruppe Hand-in-Hand begleitet, mit selbst komponierten und bekannten Liedern zum Mitsingen.


zur Startseite