whatshotTopStory

Innerhalb von drei Wochen: Fünfmal Reifen am selben Auto zerstochen

Der Audi A 6 war jeweils in den Straßen Neuer Mühlenweg oder Schäferkamp geparkt worden.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Julia Fricke

Artikel teilen per:

13.01.2021

Salzgitter-Lebenstedt. Die Polizei ermittelt derzeit in fünf Fällen wegen Sachbeschädigung an einem Auto. Nach bisherigem Ermittlungsstand wurde in fünf Fällen in der Zeit vom 22. Dezember bis zum 11. Januar an dem in den Straßen Neuer Mühlenweg oder Schäferkamp geparkten grünen Audi A 6 jeweils ein Reifen zerstochen. Das berichtet die Polizei in einer Pressemeldung.



Die 36-jährige Geschädigte erstattete Anzeige wegen Sachbeschädigung. Die Schadenshöhe beträgt zusammen zirka 500 Euro. Die Polizei Salzgitter ist auf Zeugenhinweise angewiesen und bittet Zeugen, sich mit den Beamten unter der Telefonnummer 05341/18970 in Verbindung zu setzen.


zur Startseite