Sie sind hier: Region >

Internationale Jugendbegegnung 2022: Anmeldungen jetzt möglich



Wolfenbüttel

Internationale Jugendbegegnung 2022: Anmeldungen jetzt möglich

Der Landkreis pflegt Partnerschaften nach Wales, Frankreich, Polen sowie in der russischen Föderation.

(Symbolbild)
(Symbolbild) Foto: Pixabay

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfenbüttel. Aus den internationalen Partnergemeinden des Landkreises Wolfenbüttel kommen vom 8. bis 17. August 2022 rund 60 Jugendliche zu Besuch. Wer 14 bis 17 Jahre alt ist und im Landkreis wohnt, kann sich für diese internationale Jugendbegegnung ab sofort anmelden. Hierüber informiert der Landkreis Wolfenbüttel in einer Pressemitteilung.



Der Landkreis Wolfenbüttel pflegt Partnerschaften nach Wales, Frankreich, Polen sowie eine Freundschaft im Jugendbereich in die Russische Föderation. Veranstalterin der Begegnung ist die Kreisjugendpflege im Landkreis Wolfenbüttel. Zur Vorbereitung und Planung wird es ein Vortreffen mit den teilnehmenden Jugendlichen aus dem Landkreis am Samstag, 5. März 2022, geben. Die Begegnung vom 8. bis 17. August 2022 findet mit Übernachtung im Jugendgästehaus Wolfenbüttel statt, Mahlzeiten inklusive. Die Teilnahmegebühr beträgt 150 Euro pro Person.

Anmeldungen und weitere Informationen sind bis zum 25. Februar 2022 möglich unter c.wiesner@lk-wf.de



Die Maßnahme wird nur unter den zu der Zeit geltenden Corona-Bestimmungen mit einem entsprechenden Hygienekonzept stattfinden. Über eine Veranstaltungsänderung oder Absage wird zum frühestmöglichen Zeitpunkt informiert.


zum Newsfeed