Sie sind hier: Region >

Inzidenz der Region bei 2,8 - Goslar noch immer "coronafrei"



Braunschweig | Gifhorn | Goslar | Helmstedt | Peine | Salzgitter | Wolfenbüttel | Wolfsburg

Inzidenz der Region bei 2,8 - Goslar noch immer "coronafrei"

Die höchste Inzidenz hat die Stadt Braunschweig.

von Julia Fricke


(Symbolbild)
(Symbolbild) Foto: Marvin König

Artikel teilen per:

Region. Die Inzidenz in der Region liegt am heutigen Donnerstag bei 2,8. Damit liegt der Wert noch immer unter der Niedersachsenweiten Inzidenz von 4,0. Mit einer Inzidenz von 0,0 ist der Landkreis Goslar noch immer "coronafrei". Dies geht aus den aktuellen Zahlen des Robert-Koch-Instituts hervor.



Jeweils eine Neuinfektion haben der Landkreis Peine und die Stadt Salzgitter zu verzeichnen. Ebenso ist es im Landkreis Wolfenbüttel zu zwei Neuinfektionen gekommen. Im Gegensatz dazu gab es für den Landkreis Helmstedt eine Korrekturmeldung: Hier gab es nach Angaben des RKI "-2" infizierte Personen. Den höchsten Wert in der Region hat die Stadt Braunschweig mit 6,4, gefolgt von dem Landkreis Wolfenbüttel mit 4,2.


zur Startseite