whatshotTopStory

Irish Pub: Hunderte stießen auf die Neueröffnung an ***mit Foto-Galerie***

von Werner Heise



Artikel teilen per:

23.11.2013



Dichtes Gedränge zur Neueröffnung. Alle wollten dabei sein. Foto:



Wolfenbüttel. Endlich hat die Lessingstadt wieder einen Irish Pub. Mehrere hundert Gäste stießen Freitagabend mit einem Guinness und Kilkenny auf die Neueröffnung von "Slim's Irish Corner" an. 


Slim Karma gibt Vollgas bei der Neueröffnung seines Pubs. Foto:



Bei mitreißender Livemusik der Band "Texas Roads" feierten, tanzten und sangen sie gemeinsam mit Inhaber Slim Karma bis spät in die Nacht. Die Sitzplätze waren restlos belegt und in den Gängen drängten sich all diejenigen die Teil vom Anfang des neuen Pub-Erfolges sein wollten.


Slim freute sich über den Besuch des Stadtoberhauptes, Bürgermeister Thomas Pink. Foto:



Auch Bürgermeister Thomas Pink ließ es sich nicht nehmen einen Blick in die neue Lokalität, in mitten der Wolfenbütteler Innenstadt, an der Kommißstraße, zu werfen. Unweigerlich wurde auch er Teil der ausgelassenen guten Stimmung und des irischen Flair.

Slim schließt mit seinem Pub eine Lücke in der Wolfenbütteler Kneipenszene. Mit besonderen Veranstaltungen, Aktionen und Livemusik will er ab sofort bei seinen Gästen punkten. Ein Karaokeabend und die Quiznight werden dabei zum Standardprogramm gehören.

[nggallery id=287]


zur Startseite