whatshotTopStory

Jagd zwischen Schulenrode und Klein Veltheim führt zu Umleitungen

Auch die Busse sind von den Umleitungen betroffen.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

22.12.2020

Schulenrode/Klein Veltheim. Wie schon im November kann es auch am kommenden Dienstag, 29. Dezember, wegen einer Drückjagd erneut zu Verzögerungen auf der Buslinie 430 kommen. So wird die K 156 zwischen Klein Veltheim und Schulenrode von etwa 10 bis etwa 12:30 Uhr für den Verkehr gesperrt. Dies teilt die BSVG in einer Pressemitteilung mit.



Die Busse könnten in dieser Zeit nicht direkt zwischen Schulenrode und Klein Veltheim fahren und würden temporär über Destedt, Hemkenrode und Veltheim nach Klein Veltheim umgeleitet. Von hier würden sie wieder auf dem normalen Linienweg zu ihren Endstationen verkehren.


zur Startseite