whatshotTopStory

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Flechtorf


Die Freiwillige Feuerwehr Flechtorf hatte ihre Jahreshauptversammlung. Foto: Gemeinde Lehre
Die Freiwillige Feuerwehr Flechtorf hatte ihre Jahreshauptversammlung. Foto: Gemeinde Lehre Foto: Gemeinde Lehre

Artikel teilen per:

13.03.2017

Helmstedt. Zu ihrer Jahreshauptversammlung kamen jetzt die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Flechtorf zusammen. Der Ortsbrandmeister Ralf Sprang konnte hierbei neben Gästen aus Politik, Verwaltung und Feuerwehrkreisen, auch 32 von 40 aktiven Feuerwehrmitgliedern begrüßen.



Im Jahr 2016 hatte die Feuerwehr Flechtorf insgesamt 73 Einsätze abzuarbeiten. Die Einsätze teilten sich auf in 18 Brandeinsätze, 54 Technische Hilfeleistungen sowie einen Brandsicherheitswachdienst. Im Dezember gab es eine ungewöhnliche Häufung von sechs Einsätzen innerhalb von sechs Tagen. Teilweise kam es im vergangenen Jahr zu drei bis vier Einsätzen pro Tag. Besonders hob der Ortsbrandmeister bei den Einsätzen einen Garagenbrand in Flechtorf am 26. Oktober hervor, welcher auch auf das angrenzende Wohnhaus übergriff.

Neben dem Einsatzgeschehen standen noch 79 Ausbildungsdienste, sowie 23 sonstige Dienste auf dem Dienstplan.

Beförderungen:


Denise Krull wurde aus der Jugendfeuerwehr in den aktiven Dienst übernommen.
In den Dienstgrad Feuerwehrmann, bzw. Feuerwehrfrau, wurden Carolin Rosemeyer, Jalal Daoud, Tom Müller, und Matthias Scheler befördert. Über die Beförderung zum Oberfeuerwehrmann dürfen sich Marc Müller und Jonas Rosemeyer freuen.

Der neu gewählte Kassenprüfer Norbert Klein wurde von der Versammlung zum Ehrenmitglied der Feuerwehr Flechtorf ernannt.


zur Startseite