Wolfenbüttel

Jahreshauptversammlung der Ortswehr Linden in neuen Räumen


Die Ortswehr Linden konnte für ihre Jahreshauptversammlung erstmals den neuen Unterrichtsraum nutzen. Foto: privat
Die Ortswehr Linden konnte für ihre Jahreshauptversammlung erstmals den neuen Unterrichtsraum nutzen. Foto: privat

Artikel teilen per:

09.01.2017

Wolfenbüttel. Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Ortswehr Linden fand zum ersten Mal im neuen, jetzt fertiggestellten Unterrichtsraum statt.


Ortsbrandmeister Marco Dickhut konnte neben seinen Feuerwehrkameradinnen und Kameraden auch Lindens Ortsbürgermeister Kersten Meinberg, Stadtbrandmeister Rüdiger Hartmann, den stellvertretenden Stadtbrandmeister Detlef Gliese, Ehrenortsbrandmeister Reiner Dickhut, Ehrenmitglied Hans Bergmann, sowie Peter Lubnow von der Öffentlichen Versicherung Braunschweig begrüßen.

In seinem Jahresbericht berichtete er von zahlreichen Diensten, Fortbildungen und Lehrgängen, sowie von 78 Einsätzen. Es wurden 50 Hilfeleistungen und 28 Brandeinsätze abgearbeitet, 13 Einsätze mehr als im Vorjahr. Für die im vergangenen Jahr erbrachten Leistungen der Ortswehr sprach Peter Lubnow seinen Dank für die Öffentliche Versicherung Braunschweig aus und überreichte eine Löschprämie für die Kameraden.

Aktuell versehen 169 Mitglieder ihren Dienst in der Wehr, davon 20 in der Kinderfeuerwehr und 17 in der Jugendfeuerwehr. Im Vergleich zum Vorjahr ist ein leichter Zuwachs zu verzeichnen. Einen besonderen Dank sprach Dickhut an die Verwaltung der Stadt Wolfenbüttel für die gute Zusammenarbeit aus.

Beförderungen, Ehrungen und Verabschiedungen


Neben den Berichten des Stellv. Stadtbrandmeisters und weiteren Funktionsträgern, standen auch Beförderungen, Ehrungen, Verabschiedungen und Ernennungen auf der Tagesordnung. Feuerwehrmann-Anwärter konnten Timo Klein, Fabian Szarata und Nico Neumann aus der Jugendfeuerwehr in die Einsatzabteilung übernommen werden. Laura Wondrak wurde zur Oberfeuerwehrfrau, Felix Flügge, Marc Koglin und Hasan Saryzebek zu Hauptfeuerwehrmännern, Christian Marquardt, Dennis Kunz, Thomas Kraft und Jörg-Andreas Springer zu Ersten Hauptfeuerwehrmännern befördert. Florian Hartmann ist nun Oberlöschmeister.

Die Ehrenzeichen des Landesfeuerwehrverbandes für 50 und 60 jährige Mitgliedschaft erhielten Hans-Joachim Heimer und Helmut Schulz. Mit dem Ehrenzeichen für 25 jährige Mitgliedschaft des Landes Niedersachsen wurden Lars Paulsen, Dennis Kunz und Matthias Große ausgezeichnet.


zur Startseite