Sie sind hier: Region >

Jazz & more geht weiter: Mit dem Waschbrett in Wolfsburg



Wolfsburg

Jazz & more geht weiter: Mit dem Waschbrett in Wolfsburg


Auch in diesem Jahr steht Bourbon Skiffle Company auf der "Jazz& more"-Bühne. Foto: Archiv WMG
Auch in diesem Jahr steht Bourbon Skiffle Company auf der "Jazz& more"-Bühne. Foto: Archiv WMG

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Am morgigen Samstag, 15 Juli, geht die Konzertreihe "Jazz& more" mit einem Auftritt der Bourbon Skiffle Company in die nächste Runde. Von 11 bis 14 Uhr spielt das Quintett unter dem Glasdach auf dem Hugo-Bork-Platz. Das Konzert ist kostenfrei.








Als dienstälteste Skiffle-Formation Deutschlands hat es die Band bereits in das Heyne-Jazz-Lexikon geschafft – vom alten Eisen sind die Hannoveraner deshalb trotzdem noch lange nicht. In ihren mitreißenden Songs verbinden sie Jazz mit Blues, Country, Folk und Rock und sorgen so beim Publikum stets für gute Stimmung. Mit dabei sind – wie beim Skiffle üblich – ausgefallene Instrumente wie das Waschbrett oder das Banjo.

„Die Bourbon Skiffle Company ist gerade durch ihre tolle Live- Performance eine der beliebtesten Bands bei Jazz & more “, er- klärt Joachim Schingale, Geschäftsführer der Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH. „Einen Besuch der Innenstadt sollten sich die Wolfsburger am Samstag also auf keinen Fall entgehen lassen“.

Die traditionsreiche Konzertreihe Jazz & more wird von der Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (WMG) veranstaltet und findet bereits zum 18. Mal in der Wolfsburger Innenstadt statt. Vom 8. Juli bis 12. August geben verschiedene Jazz- und Bluesbands ihr musikalisches Können auf dem Hugo-Bork-Platz unter dem Glasdach zum Besten. Ein ergänzendes Catering-Angebot rundet das stimmungsvolle Konzerterlebnis unter freiem Himmel ab. Weitere Informationen zur Konzertreihe Jazz & more sind online unterwww.wmg-wolfsburg.de/jazzandmorezu finden.




zur Startseite