Sie sind hier: Region >

Jazzkonzert mit Nils Wogram im Roten Saal



Braunschweig

Jazzkonzert mit Nils Wogram im Roten Saal


Jazzmusiker Nils Wogram. Foto: Veranstalter
Jazzmusiker Nils Wogram. Foto: Veranstalter

Artikel teilen per:

Braunschweig. Der in Braunschweig geborene Jazzmusiker Nils Wogram tritt mit seiner Gruppe Nostalgia am Donnerstag, 6. April, um 20 Uhr, im Roten Saal im Schloss, Schlossplatz 1, auf.



Nils Wogram gelingt mit Nostalgia eine Gratwanderung zwischen nostalgischem Retro-Sound und dem Austesten der eigenen Klanggebilde. Nostalgisch wird es auch bei der Instrumentierung mit Arno Krijger an der Hammond B3-Orgel und Niek de Bruijn am Jazz-Schlagzeugset. Karten sind an allen Vorverkaufsstellen erhältlich.

Wogram beherrscht sein Instrument mit höchster Virtuosität und hat den Ruf, der Wegbereiter des aktuellen zeitgenössischen Jazz "Made in Germany" zu sein. Dabei geht er mit Nostalgia den umgekehrten Weg, zurück zum swingenden und groovenden Jazzgefühl der 1950er und -60er Jahre, als der Jazz noch bei Blue Note oder in den Clubs der 52nd Street zu Hause war.


zur Startseite