Wolfenbüttel

John Deere zeichnet FICOSA als „Partner-Level Supplier“ aus



Artikel teilen per:

19.03.2014


Wolfenbüttel. FICOSA ist ab sofort anerkannter „Partner-Level Supplier“ des Jahres 2013 im Rahmen des „John Deere Achieving Excellence“-Programms. Der Status eines „Partner-Level Supplier“ ist die höchste Klassifizierung, welche die Firma John Deere an ihre Zulieferer vergibt.

Als Teil der FICOSA Gruppe verantwortet die Ficosa International GmbH das zentrale Entwicklungs- und Produktionszentrum für Nutzfahrzeuge von Deutschland aus. Dieser Geschäftsbereich erhielt die Auszeichnung für die Lieferung hochwertiger Produkte, den herausragendem Service und die Zielsetzung, sich auf weitere Produktoptimierungen zu konzentrieren. Die Mitarbeiter beider Unternehmen stimmten der Anerkennung im Rahmen einer offiziellen Feier am 18. Februar in Davenport (USA) zu.

FICOSA beliefert die John Deere Geschäftsbereiche in Europa, der nordamerikanischen Freihandelszone (NAFTA), Asien und Brasilien mit teleskopischen Rückspiegeln.

Lieferanten, die sich am „Achieving Excellence“-Programm beteiligen, werden regelmäßig in verschiedenen Leistungskategorien bewertet. Diese Kategorien beinhalten unter anderem Qualität, Kostenmanagement, Anlieferung, technischen Support und die Erreichbarkeit des Lieferanten. Das John Deere Supply Management entwickelte das Programm im Jahr 1991, um die Lieferanten qualitativ zu bewerten und ihnen durch dieses Feedback die Möglichkeit zu geben, sich kontinuierlich zu verbessern.

Über FICOSA: FICOSA ist eine spanische Industriegruppe mit Hauptsitz in Barcelona und weltweit führend in Forschung und Entwicklung, Produktion und Verkauf von Komponenten für die Erstausrüstung von Fahrzeugen. Sie wurde 1949 gegründet und beschäftig heute 8.000 Mitarbeiter in Entwicklungs- und Produktionsstätten in 19 Ländern der Regionen Europa, Nord- und Südamerika und Asien.

Die Gruppe investiert 4 Prozent ihres Gewinns in Forschung und Entwicklung und betreibt eines der modernsten Entwicklungszentren Spaniens für Automobil-, Elektronik-, Kommunikations- und alternativer Energietechnologie. Mit dem neuen Entwicklungszentrum in Villadecavalls positioniert sich FICOSA als einer der führenden Entwickler von elektronischen Systemen in einem global Markt und einem diversifizierten Produkt- und Kundenportfolio. Weitere Informationen unter www.ficosa.com. 

Ficosa in Deutschland: Die Ficosa International GmbH in Wolfenbüttel entwickelt, produziert und vertreibt Rückspiegelsysteme für mittelschwere Lkw, Busse, Straßenbahnen, Fahrzeuge der Land- und Bauwirtschaft sowie für Transporter und Geländewagen. Am Standort in Niedersachsen sind das zentrale Entwicklungszentrum für Nutzfahrzeuge und das deutsche Produktionszentrum der Ficosa Gruppe ansässig. Beschäftigt sind dort 187 Mitarbeiter, insgesamt 204 deutschlandweit. Weitere Informationen unter www.ficosa.de.


zur Startseite