Sie sind hier: Region >

Jüdische deutsche Lyriker: Gedichte von Heinrich Heine



Braunschweig

Jüdische deutsche Lyriker: Gedichte von Heinrich Heine


Symbolfoto: Sina Rühland
Symbolfoto: Sina Rühland Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

Braunschweig. In der Reihe "Jüdische deutsche Lyriker" laden das Dominikanerkloster und die Jüdische Gemeinde Braunschweig am Sonntag, 5. November, um 19 Uhr gemeinsam zu einer Lesung von Heinrich Heines Gedichten ein.



Heinrich Heine - einer der bedeutendsten deutschen Dichter - wird an dem Abend durch eine Auswahl seiner Gedichte vorgestellt. Heiter, spöttisch, bissig, romantisch, zweifelnd, glaubend - aber nie verbittert: Seine Gedichte sind auch heute noch aktuell und erheiternd. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Lesung: Schauspieler Bernd Reheuser (Köln), Musik: Annette und Thomas Siebert (Hannover), Textauswahl und Erläuterungen: Pater Wolfgang Stickler. Veranstaltungsort: Dominikanerkloster, Brucknerstraße 6, www.dominikaner-braunschweig.de.


zur Startseite