Sie sind hier: Region >

Jürgenohl/Kramerswinkel: Stadtteilfest soll Zusammenhalt fördern



Goslar

Jürgenohl/Kramerswinkel: Stadtteilfest soll Zusammenhalt fördern


Foto: Stadtteilverein Jürgenohl / Kramerswinkel
Foto: Stadtteilverein Jürgenohl / Kramerswinkel

Artikel teilen per:

Goslar. Der Stadtteilverein Jürgenohl/Kramerswinkel veranstaltet von Freitag, 8. Juni bis Sonntag, 10. Juni, auf dem Kramerswinkler Marktplatz zum sechsten Mal das Stadtteilfest. Darüber berichtet der Stadtteilverein in ihrer Pressemitteilung.



Die Schirmherrschaft hat der Oberbürgermeister der Stadt Goslar Dr. Junk übernommen. Das Motto lautet: „Jürgenohl/Kramerswinkel, ein Stadtteil ganz groß und bunt!" Es ist ein integratives, interkulturelles und kreatives Stadtteilfest. „Mit dem Fest wollen wir die Gemeinschaft, den Zusammenhalt und die sozialen Bindungen im Stadtteil stärken und fördern. Auf dem Stadtteilfest sind alle Goslarer Bürgerinnen und Bürger und jeder der mit uns feiern möchte herzlich zum Feiern eingeladen", heißt es in der Pressemitteilung des Stadtteilvereins. Verschiedene Fahrgeschäfte, Stände, Imbisstand und ein Zelt für die Veranstaltungen sind aufgebaut. Die verschiedenen Gruppen, Organisationen und Vereine werden Vorführungen veranstalten, Speisen aus Ihren Herkunftsländern anbieten und es wird jede Menge an Mitmachaktionen für jedes Alter geben. Viele attraktive Aktionen werden im und außerhalb des Festzeltes sowie auf dem Festplatz stattfinden.Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

Der Ablauf


Am Freitag geht es ab 14 Uhr auf dem Festplatz los. Ab 18 wird DJ Spur uns auf das Feierwochenende einstimmen. Ab 20.30 Uhr treten die New Pace, Goslarer Garagenrock, mit ihrem neuen Programm auf, anschließend lässt es DJ Spur krachen. Am Samstag geht es um 11 Uhr mit einem Umzug vom Jürgenohler Marktplatz zum Kramerswinkler Marktplatz los. Der Umzug wird von Spielmannszug der Spielmanns und Schützengesellschaft Oker angeführt. Ab 11 Uhr ist ein buntes Treiben auf dem Kramerswinkler Marktplatz angesagt. Stände wie der vom THW, Rotes Kreuz, GSC, Treppenterrier, Hansa Seniorenresidenz, Werner und Habermalz und viele mehr laden zu Mitmachen ein. Es wird zudem Speisen aus verschiedenen Ländern geben. Anna und Elsa, die Eiskönigin, werden da sein. Ballonmodellage, Kinderschminken, Kinderdisco mit Bonbonregen wird es auch geben. Die Blue Flames, Cheerleader des GSC, zeigen Ihr können. Um 13 Uhr werden uns Bee Queens mit Ihren Stimmen begeistern. Sie werden uns quer durch verschiedene Musikstille in Ihrer ganz eignen Weise führen. Ab 16 Uhr wird die Powerstimme von acey jee mit Band aus Berlin durchstarten. Ab zirka 18 Uhr wird zur Schlager- und Mallorca Party eingeladen. Die Bayer Män und DJ Thomas, Ex Resident DJ Mega Park Mallorca sorgen für die richtige Stimmung. Der Sonntag beginnt mit einem ökumenischen Gottesdienst im Zelt ab 10.30 Uhr. Der Gottesdienst wird von der Sankt Georg und der Sankt Benno Gemeinde gestaltet. Ab ca. 11.15 Uhr gibt es den Jürgenohler Frühstücksbrunch. Der Frühstücksbrunch wird von der Lebenshilfe Goslar ausgerichtet. Ab 12 Uhr tritt das Box Team Jürgenohl auf. Die Mädchen und Jungen um Ralf Buchmeier und seinem Team werden uns Ihr Können vorführen.


zur Startseite