Sie sind hier: Region >

Jugendfeuerwehren haben einen neuen Bus



Wolfenbüttel

Jugendfeuerwehren haben einen neuen Bus

Dank Förderern und Sponsoren steht den Kindern und Jugendlichen nun ein neuer Bus zur Verfügung.

Die Vorstandsmitglieder des Fördervereins präsentieren den neuen Bus der Kinder und Jugendfeuerwehren in Wolfenbüttel.
Die Vorstandsmitglieder des Fördervereins präsentieren den neuen Bus der Kinder und Jugendfeuerwehren in Wolfenbüttel. Foto: Siegfried Hauptstein

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Der Förderverein der Kinder- und Jugendfeuerwehren konnte dank der Unterstützung von zahlreichen Förderern und Sponsoren einen neuen Jugendfeuerwehrbus anschaffen. Das geht aus einer Presseinformation hervor.



In Wolfenbüttel gibt es zehn Jugendfeuerwehren sowie acht Kinderfeuerwehren mit 279 Mitgliedern, denen der Bus nun für ihre Arbeit zur Verfügung steht. Zu den Förderern und Sponsoren gehören das Autohaus Piske, Express-Werbung, Hans und Helga Eckensberger Stiftung, Kreisjugendpflege, Lions Club Wolfenbüttel, Lions Club Herzog August, Malereibetrieb Kurt Sielemann, Putzbetrieb Mario Schultz, Stadtjugendpflege, Stadtwerke Wolfenbüttel und die Volksbank Wolfenbüttel.


zur Startseite