Wolfsburg

Jugendförderung bietet Abenteuer in Estland


Die Besichtigung der Hauptstadt Tallinn steht auf dem Aktivitätenplan. Symbolfoto: Pixabay
Die Besichtigung der Hauptstadt Tallinn steht auf dem Aktivitätenplan. Symbolfoto: Pixabay Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

26.02.2018

Wolfsburg. Nach dem Besuch einer Jugendgruppe aus Estland in Wolfsburg in den Herbstferien 2017 bietet die Jugendförderung laut einer Pressemitteilung der Stadt Wolfsburg in den Sommerferien vom 28. Juni bis zum 8. Juli erneut eine Fahrt für Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahren nach Estland an.



Die Besichtigung der Hauptstadt Tallinn, Begegnungen mit Jugendlichen sowie verschiedene spannende und abenteuerliche Aktionen im Soomaa - Nationalpark stehen auf dem Programm. Am 09. März findet ab 18 Uhr ein Informationsabend für interessierte Teilnehmer und Eltern im Freizeitheim Detmerode statt. Vorabinformationen sind im Freizeitheim Detmerode unter der Telefonnummer (05361) 77 46 44 zu bekommen.


zur Startseite