Sie sind hier: Region >

Jugendgottesdienst am Nikolaussonntag



Jugendgottesdienst am Nikolaussonntag


Symbolfoto: Werner Heise
Symbolfoto: Werner Heise Foto: Werner Heise




Wolfenbüttel. Am Sonntag, 6. Dezember, findet in Wolfenbüttel in der Trinitatiskirche am Holzmarkt ein besonderes Jugendgottesdienst statt: Jugendliche und Interessierte aus der ganzen Region der Braunschweiger Landeskirche sind um 17 Uhr eingeladen. Der Bedeutung des Nikolausfestes kann nachgespürt werden mit einem Bezug zu aktuellen Anliegen der Gegenwart. Begleitet von Bandmusik können sich die Besucher Gedanken machen zum Miteinander in unserer Welt.

Vorbereitet wurde diese abwechslungsreiche Veranstaltung von einem Wolfenbütteler Team der evangelischen Jugend mit Jugendpfarrer Stefan Lauer, Diakonin Hilke Junger und Diakon Reiner Strobach vom ev. Propsteijugenddienst, zusammen mit Fachkräften und Jugendlichen aus den benachbarten Kirchenkreisen. Auch Landesbischof Dr. Christoph Meyns hat seine Teilnahme zugesagt und mit ihm kann man im darauf folgenden Begegnungsabend ins Gespräch kommen. Ebenso mit vielen ehrenamtlichen Teamern und hauptamtlichen Fachkräften der evangelischen Jugendarbeit. Weitere Programmpunkte des Begegnungsabends ab 18 Uhr sind Informationen und Gesprächsstände zu Themen wie „Flüchtlinge und Jugendarbeit“, „Klimaschutz und Gedenken an Umweltkatastrophen“ sowie „Angebote und Aktionen der außerschulischen Jugend - und Bildungsarbeit“.



In dem begleitenden Musikprogramm ab 18.30 Uhr werden die Musicalgruppe aus St. Thomas in Wolfenbüttel zu sehen sein, und die lokale Jugendband „HeroinDistress“. Afrikanisches Trommeln mit Antonio Dionga und ein E-Pianovortrag von Niklas Wohlt (Band Crossing Blue) runden das Programm zusammen mit einem Bufettangebot ab. Der Abend endet dann um 21 Uhr.


zum Newsfeed